Schreibberatung

85 Euro pro Beratungsstunde

 

 Jede*r kann schreiben!

Du zweifelst daran? Weil du gerade mitten in einer Schreibblockade steckst? Oder dich in deinem Buchprojekt verzettelt hast? Oder du antwortest mir darauf: "Ja, aber nicht jede*r kann GUT schreiben!" 

 

Doch! Gerade im deutschsprachigen Raum wird Schreiben häufig mit Begriffen wie "Talent" und "Genie" verknüpft. Dabei ist es auch ein Handwerk, das man lernen und in dem man sich verbessern kann! Die US-amerikanische Schreibforschung hat das schon lange erkannt. Und ihre Methoden kommen immer mehr auch bei uns an. 

 

Lerne, dein Potenzial zu entfalten

Alle Schriftsteller*innen, auch die "ganz großen", haben Phasen, in denen ihnen das Schreiben schwerfällt oder sie an ihren Fähigkeiten zweifeln. Das gehört (leider) dazu. Gerade bei umfangreichen Projekten wie einem ganzen Buch. 

 

Man kann sich da allein durchquälen – oder sich helfen lassen! 

 

Dabei geht es nicht darum, dass du dich ändern sollst oder dein Schreiben völlig umkrempeln. In der Schreibberatung arbeiten wir in der 1:1 Beratung oder während einer längeren Schreibbegleitung gemeinsam daran, dein Potenzial zu entfalten. Du lernst deine eigene Art zu Schreiben genau kennen und bekommst Tipps, an welchen Stellschrauben du drehen kannst, damit es dir wieder leichter und mit mehr Freude von der Hand geht. 

 

Ich kann dir dabei helfen, deine Blockaden zu identifizieren und passend zu deinem Schreibtyp Methoden an die Hand geben, um sie zu lösen. Dein Schreiben wird entspannter und erfolgreicher werden. 

Wann lohnt sich eine Schreibberatung?

Dann, wenn du ...

  • mit Schreibblockaden zu kämpfen hast.
  • dich in einem großen Schreibprojekt, zum Beispiel bei deinem Buch, verzettelt hast.
  • dein Schreiben strukturierter oder kreativer, geplanter oder flexibler gestalten möchtest.
  • neue Schreibmethoden kennenlernen willst.
  • die Lust am Schreiben verloren hast und sie wiederfinden möchtest.
  • gut vorbereitet in ein Schreibprojekt starten willst.
  • deine Art zu schreiben besser verstehen willst.
  • deine Glaubenssätze bezüglich des Schreibens über den Haufen werfen willst.
  • dein volles Schreibpotenzial entfalten willst.
  • einfach neugierig bist.

Die Schreibberatung macht dein Schreiben entspannter und erfolgreicher. 

Wie läuft eine Schreibberatung ab?

  • Du meldest dich bei mir und und erklärst mir, wobei du dir Hilfe wünschst.
  • Du buchst hier einen Termin. 
  • Ich schicke dir vorab ein paar Fragen. 
  • Du beantwortest mir diese knapp. (Das garantiert, dass wir die Beratungsstunde gut nutzen können.)
  • Wir absolvieren gemeinsam die Stunde, aus der du mit einer klaren Aufgabe und einem Ziel herausgehst.
  • Die Termine finden via Microsoft-Teams statt. Du brauchst keinen eigenen Account dafür! 

  • Wir vereinbaren einen Folgetermin, falls nötig und gewünscht. 

In einer Beratungsstunde werden wir nicht alle deine Probleme lösen. Aber wir finden auf jeden Fall raus, wo der Schuh drückt, und was man dagegen tun kann. Dein Schreiben wird entspannter und erfolgreicher werden. 

Kosten für deine Schreibberatung und Buchmentoring

1 Beratungsstunde (einmalig)

Wenn du dich einmalig an mich wendest, gilt mein allgemeiner Preis für eine Beratungsstunde, die aus 45 Minuten besteht.

 

Sollten wir Folgetermine vereinbaren, bekommst du ab dem 4. Termin entsprechend Rabatt. 


85,00 EUR + MwSt 

pro Beratungsstunde (à 45 Minuten)

 

4 Beratungsstunden

Ein Paket von vier Beratungsstunden kostet statt 340,- nur 280,- Euro.

 

Denn ich muss mich ja nicht immer wieder in deine Themen einarbeiten, sondern wir arbeiten kontinuierlich und aufeinander aufbauend zusammen weiter. 


280,00 EUR + MwSt

pro 4 Beratungsstunden

 

(Rabatt auch rückwirkend möglich, wenn die vier Stunden nicht auf einmal gebucht wurden.)

Buchmentoring

Du möchtest über ein gesamtes Buchprojekt hinweg begleitet werden? Du brauchst jemanden, der gemeinsam mit dir dein Schreibprojekt managt?

 

Ein solches Buchmentoring umfasst nicht nur regelmäßige Beratungsstunden, sondern auch gemeinsame Textarbeit. 


Kontaktiere mich in diesem Fall bitte für ein individuelles Angebot. Wir schnüren ein Paket, das genau auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmt ist. 

 



In der Regel habe ich Vormittagstermine freigeschaltet. Wenn das für dich nicht infrage kommt, dann melde dich bei mir und wir finden einen individuellen Zeitslot für dich.

Auf welcher Grundlage berate ich dich?

Ich habe selbst schon zwei Ratgeber geschrieben, arbeite gerade an weiteren Schreibprojekten und habe viele Autor*innen im Lektorat begleitet. Dabei bin ich sowohl für Selfpublisher*innen tätig als auch für kleinere Verlage und große Publikumsverlage. Unter den betreuten Projekten sind mehrere Spiegel-Bestseller-Autorinnen und ein Projekt konnte ich selbst mit zum Spiegel-Bestseller machen. Diese arbeitet beinhaltet immer wieder auch Beratungsleistungen. 

 

Trotzdem habe ich mich 2023 dazu entschieden, das noch mal auf fachliche und wissenschaftliche Beine zu stellen. Deshalb mache ich seitdem die Ausbildung zur Schreibberaterin bei Dr. Gerd Bräuer an der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Freiburg. 

 

Die Methode der Schreibberatung kommt aus dem akademischen Umfeld und dem wissenschaftlichen Schreiben. Die schreibpädagogischen- und schreibdidaktischen Erkenntnisse und die Methoden und das Wissen des Literacy Management lassen sich aber wunderbar und mit Gewinn auch auf alle anderen Arten des Schreibens übertragen. 

 

Ich arbeite nach der nicht-direktiven Beratungsmethode. Das heißt für dich: Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe. Wir erarbeiten, was schon in dir steckt. Du musst dich weder verbiegen noch verändern. Du und dein Schreiben, ihr seid der Ausgangspunkt und das Ziel. Du lernst dein Schreiben besser kennen. Die Methoden und Lösungswege, die wir gemeinsam finden, stecken bereits in dir. Ich helfe dir nur dabei, sie zu entdecken und auszuprobieren. 

 

Und natürlich kann ich dir darüber hinaus aufgrund meiner Erfahrung auch ganz konkrete Schreibtipps mit auf den Weg geben! 

Grenzen der Schreibberatung

Schreibberatung hat auch Grenzen. Natürlich. Und zwar, wenn wir auf Probleme stoßen, die außerhalb des Schreibens liegen. Da Schreiben oft eng mit Emotionen verknüpft ist, kann es sein, dass wir auf Punkte stoßen, die du in einem anderen Rahmen lösen solltest. Wenn das passiert, weise ich dich darauf gesondert hin. Wir sprechen natürlich auch über Gefühle, die zum Beispiel durch Schreibblockaden ausgelöst werden. Aber eine Schreibberatung ersetzt keine Therapie – auch wenn therapeutisches Schreiben eine solche unterstützen kann. 

Noch Fragen?

Hast du noch Fragen? Dann buche über den folgenden Link gerne ein kostenfreies und unverbindliches, 30-minütiges Kennenlerngespräch.